BITCOIN HOVERS I HÖGTIDSRAMMOTSTÅND, MEN BULLAR BLIR I KONTROLL

  • Bitcoin såg en stark press högre idag trots viss svaghet igårDär riktmärket för kryptovalutatrender på kort sikt beror till stor del på huruvida tjurar kan vända motståndet till 16 500 dollar
  • En paus över denna nivå skulle öppna portarna för en flytt till regionen $ 17.000
  • De kommande dagarna och veckorna borde ge en seriös insikt i var marknaderna kommer att utvecklas de kommande dagarna och veckorna
  • En näringsidkare noterar nu att kryptovalutan närmar sig en hög motståndsnivå för tidsramen
  • Han tror att där hela marknadstrenderna på kort sikt till stor del kommer att bero på dess reaktion på denna nivå

Bitcoin har visat tecken på styrka under den senaste dagen, med gårdagens svaga nedåtgående trend som resulterat i att den ser en långvarig krångel av sidohandel.

Där de aggregerade marknadstrenderna på medellång sikt i stor utsträckning bör bero på om Bitcoin kan fortsätta att hålla över regionen 16 000 dollar under en längre tid eller inte.

En näringsidkare noterar att även om BTC handlar med en hög tidsmotståndsnivå, tror han att den blinkar styrketecken på sina lägre tidsramar. Huruvida det kan skjuta BTC över $ 16 500 återstår att se.

BITCOIN BÄRAR STRIDAR FÖR ATT FÅ MOMENTUM SOM UPPTREND FORTSÄTTER

I skrivande stund handlar Bitcoin upp drygt 2% till sitt nuvarande pris på $ 16370. Det handlar om det pris som det har handlats under de senaste dagarna.

BTC kunde lägga upp sitt veckoljus nära över $ 16 000, en positiv utveckling för tjurar. Detta var det tredje högsta veckostearinljuset som någonsin sett av kryptovalutan. Det var bara några dollar efter det näst högsta avslutet.

Dess nuvarande styrka kan komma att uppstå till följd av detta.

BTC NÄRSTA NYCKELMOTSTÅND SOM BULLS ROAR

En näringsidkare sa att även om Bitcoin blinkar tecken på låg tidsramstyrka, närmar sig den en hög motståndsnivå för tidsramen som kan sakta upp.

”BTC: HTF precis vid motstånd. Tidigare veckotid testades och vändes om. LTF ser ganska hausse ut. Håll låga 16000-talet (16150-16060) och jag tror att vi kommer att se nya toppar den här veckan. ”

Hur Bitcoin reagerar på dessa nyckelnivåer under hela veckan borde belysa var det kommer att utvecklas under 2020.

Bitcoin prognostiziert Aufwärtstrend;

Bitcoin prognostiziert Aufwärtstrend; potenzieller Ausverkauf von Lagerbeständen ist eine Bedrohung

Heute handelt Bitcoin im grünen Bereich, und zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der Preis der Königsmünze bei 10.915,59 US-Dollar. Wie berichtet, sprang die führende Münze bei Bitcoin Era an diesem Montag über 10.700 $ und bestätigte damit einen Aufwärtsbruch der 10-tägigen Preiskonsolidierung.

Dieselbe Online-Publikation stellt auch fest, dass dieser Ausbruch Widerstände bei 11.000 $ – 11.200 $ aufgedeckt hat, und sie bringen Matthew Dibb, Mitbegründer und COO von Stack Funds, zur Sprache.

Er sagte, es sei zu früh, um ein Ende des Preisrückzugs von den August-Höchstständen von über 12.400 Dollar zu fordern.

„Frühere Ausverkäufe wurden durch die risikobehaftete Dynamik bei Aktien, insbesondere beim techniklastigen Nasdaq-Index, noch verschärft“, sagte Dibb gegenüber CoinDesk. „Wir bleiben diese Woche vorsichtig bullish“.
Der Preisrückgang bei Bitcoin ging mit einem Rückgang der Tech-Aktien einher

Es ist auch wichtig, die Tatsache zu erwähnen, dass der Rückgang der Königsmünze von 12.000 $ auf 10.000 $ in der ersten Septemberwoche von einem 10%igen Rückgang der US-Tech-Aktien begleitet wurde.

Es wurde auch berichtet, dass Analysten von Bitcoin Era und Goldman Sachs sagen, dass sich der Ausverkauf an den US-Börsen dem Ende zuneigt.

Ein weiterer Kursrückgang könnte nahe

In derselben Online-Publikation wird auch Joel Kruger, ein Stratege bei LMAX Exchange, erwähnt.

Er sagte, dass sich die Aktien nicht allzu leicht erholen würden und dass dies die Tür für einen weiteren Rückzug der BTC-Preise irgendwo in den Bereich von 6.000 bis 8.000 Dollar offen ließe.

„Bitcoin muss das 2019er Hoch von $13.800 überwinden, um mich zu zwingen, meine bärische Tendenz zu überdenken“, sagte Kruger gegenüber CoinDesk.

Stack’s Dibb behält das Geschehen auf den Devisenmärkten im Auge.

„Wir beobachten aufmerksam den USD-Handelsfluss und jede weitere Rotation zu Reservewährungen [wie dem US-Dollar], die eine Makro-Absicherung signalisieren könnten“, sagte er.

Wir empfehlen Ihnen, sich die vollständige Originalanalyse, die von Coindesk veröffentlicht wurde, anzusehen, um alle verfügbaren Details zu erfahren.

Keine Erleichterungen mehr für Bitcoin-Minenarbeiter 

Weiter Schwierigkeiten beim Abbau

Die zuvor erwartete noch größere Erleichterung für die Bitcoin (BTC)-Minenarbeiter kommt nicht. Stattdessen wird ab morgen die Schwierigkeit des Bitcoin-Abbaus, die als Maß dafür dient, wie schwer es ist, um die Belohnung für den Abbau zu konkurrieren, zunehmen, da immer mehr Bergleute ihre Maschinen in den vergangenen zwei Wochen eingeschaltet haben.

Zweitgrößter Rückgang

Nach dem zweitgrößten Rückgang der Schwierigkeiten beim Abbau von Bitcoin um 15,95 % am 26. März gab es erste Schätzungen, dass die nächste Anpassung einen noch größeren Rückgang bringen könnte.

Doch einen Tag vor dem geplanten Ereignis sagt der große Bitcoin-Minenpool BTC.com (09:33 UTC) einen Anstieg um 1,80 % voraus.

Damit würde der Schwierigkeitsgrad von 13,91 T auf 14,16 T ansteigen oder etwas niedriger als in der zweiten Januarhälfte dieses Jahres sein. Auch wenn es sich nach dem historischen Rückgang nicht nach einem großen Anstieg anhört, so ist dies doch ein weiteres Anzeichen für eine aktuelle Verlagerung von der allgemeinen Röte auf dem Markt, einschließlich der Preisrückgänge, der Schwierigkeiten im Bergbau und der Hashrate.

Hashrate steigt

In der Zwischenzeit stieg die Hashrate, oder die Rechenleistung des Bitcoin-Netzwerks, in den letzten zwei Wochen um 11% und erreichte 105 EH/s, das letzte Niveau von Mitte Januar. Damals war die Hashrate bis zum Einbruch des Marktes im März stetig gestiegen.

Diese Steigerungen, in Kombination mit dem Druck der bevorstehenden Halbierung der BTC, scheinen ein Opfer gefordert zu haben. Die Hashrate des Bergbau-Pools von Baite, einem der wichtigsten Bergbau-Pools Chinas, sank von Anfang März bis heute von 4.000 auf 200 Petahasches pro Sekunde, was den Pool zu der Entscheidung veranlasste, seine Maschinen abzuschalten, berichten lokale Medien.

Zumindest für die BTC, da sie möglicherweise auf Altcoins aus dem Bergbau umsteigen. Auf der anderen Seite, wie berichtet, startet die große Krypto-Börse Binance ihren eigenen Bergbau-Pool.

Inzwischen hat der bekannte Bitcoin-Analyst Willy Woo festgestellt, dass möglicherweise kein weiterer Verkaufsdruck entsteht, und fügte hinzu, dass nur starke Bergleute in diesen Situationen verbleiben.

Und was die Preise betrifft, so liegt Bitcoin wieder über 7.000 USD, dem Niveau, auf dem es zuvor in der ersten Januarhälfte notiert wurde. Er liegt derzeit (9:36 UTC) bei 7.370 USD, nachdem er am vergangenen Tag um 4 % und in der vergangenen Woche um 13 % gestiegen ist.

Huobi bringt neues Fiat/Crypto-Paar für die indonesische Rupiah (IDR) gegen Bitcoin Code auf den Markt

Huobi Crypto Exchange startet neues Fiat/Krypto-Paar für die indonesische Rupiah (IDR) gegen Tether (USDT)

Die Huobi Crypto Exchange hat kürzlich bekannt gegeben, dass sie für diese Markttochter ein Handelspaar für die indonesische Rupiah gegen Tether (USDT) einführen wird. Das Fiat-Gateway wird es Huobi-Nutzern in Indonesien ermöglichen, über 250 Krypto-Währungen durch einfaches Aufladen von IDRs zu handeln und diese gegen USDT zu tauschen, um weitere Münzen zu kaufen.

David Chen, Senior Director von Huobi’s Cloud, sagte zu Bitcoin Code

„Das neue Fiat-Gateway ist Teil der globalen Expansionsstrategie von Huobi und spiegelt unser kontinuierliches Engagement für die Zusammenarbeit mit starken lokalen Bitcoin Code Partnern in den Schlüsselmärkten der Welt wider […] Durch die weitere Hinzufügung neuer Fiat-/Crypto-Paare für die Huobi Cloud 2.0 wollen wir es für Bitcoin Code Investoren auf der ganzen Welt reibungslos möglich machen, digitale Assets auf einer vertrauenswürdigen und bewährten Bitcoin Code Plattform zu handeln.

Das Team von Huobi Indonesia ist optimistisch, dass das neue Paar die Aktivität seiner Plattform und schließlich die Einführung von Kryptowährungen steigern wird. Xiong Dan, der CEO der Tochtergesellschaft von Huobi Indonesia, bezeichnete diesen Meilenstein angesichts der Aussichten auf Markterweiterung und Verbesserung des Kundenservices als einen aufregenden Meilenstein.

Es ist bemerkenswert, dass das IDR/Crypto-Gateway die Anzahl der Fiat-Integrationen der Huobi Gruppe auf drei erhöht hat. Die Börse berücksichtigt nun auch die Märkte Südkorea, Brasilien und Indonesien im Rahmen ihrer Fiat-Gateway-Option für lokale Währungen.

Bitcoin

Huobi’s 2020 Fiat/Crypto Gateway Projekte

Die Umtauschpläne führen eine Aufstockung der lokalen Währung und den Handelskomfort in noch mehr Märkten im Jahr 2020 ein. Quellen innerhalb des Krypto-Raums deuten auf einen möglichen Fiat/Crypto-Start in Russland und der Türkei im Laufe des nächsten Jahres hin.

Huobi hat bereits einen erfahrenen Geschäftsführer für seine türkische Tochtergesellschaft ernannt, um das Lira/Tether-Gateway zu erleichtern. Diese Rolle wird auch den Aufbau eines starken Teams in der Türkei umfassen, um sicherzustellen, dass die laufenden Projekte für eine lokalisierte App und das Web effizient ablaufen.